* SPD-Steinburg     *  SPD SH   *  SPD.de
Webmaster
Arbeitnehmerempfang in Kiel

Veröffentlicht am 07.05.2011, 18:42 Uhr     Druckversion

Foto H. Ulbrand Arbeitnehmerempfang der SPD Schleswig-HolsteinDer SPD-Landesverband Schleswig-Holstein gab am 07. Mai in Kiel im Gewerkschaftshaus seinen Arbeitnehmerempfang. Für den verhinderten Landesvorsitzenden Ralf Stegner begrüßte Andreas Breitner alle Teilnehmer. Der Vorsitzende des DGB Bezirks Nord Uwe Polkaehn richtete in seiner Rede den Blick auf die verfehlte Politik auf Bundes- und Landesebene. Die Wackelei beim Atomausstieg der Bundesregierung und das Kürzen z.B. beim Blindengeld im Lande sei eine Schande. Ein gesetzlicher Mindestlohn von € 8,50 bringt dem Staat 8 Milliarden Steuermehreinnahmen, wenn die Bundesregierung es nur will. Zum Schluß stellte der SPD-Kandidat für das Ministerpräsidentenamt Torsten Albig seine Vorstellungen von Bürgerbeteiligung vor. Am Schluß gab es noch eine lebhafte Diskussionsrunde unter der Leitung der Moderatorin Christiane Harthun-Kollbaum. Im Schlußwort versprach Torsten Albig, bei seiner Wahl zum Ministerpräsidenten im nächsten Jahr wird er sofort den Arbeitnehmer-Empfang unter seiner Regie durchführen.
Foto: H. Ulbrand

Homepage: AFA-Schleswig-Holstein


Kommentare
Keine Kommentare