* SPD-Steinburg     *  SPD SH   *  SPD.de
Webmaster
Hans Wiesen zum 75 Geburtstag

Veröffentlicht am 08.05.2011, 13:35 Uhr     Druckversion

Hans Wiesen AfA Landesvorstand gratuliert Hans Wiesen zum 75. GeburtstagHans war ein langjähriger Wegbegleiter der AfA in Schleswig-Holstein. Fast 10 Jahre war er stellv. Bundesvorsitzender der AfA und hat sich immer in Fragen die Arbeitnehmer betrafen in der Partei und der sozialdemokratisch geführten Landesregierung stark engagiert. “Er war das Sprachrohr der Arbeitnehmer und der AfA, auf ihn konnte man sich immer verlassen”, so der Landesvorsitzende Wolfgang Mädel.
Wir begrüßen ausdrücklich die Würdigung und Anerkennung, die die Gesamtpartei unseren Kollegen Hans Wiesen zukommen lässt.
75. Geburtstag von Hans Wiesen: SPD verleiht ihm die Willy-Brandt-Medaille und die Ehrenmitgliedschaft
Am 7. Mai 2011 feiert Schleswig-Holsteins ehemaliger Minister Hans Wiesen seinen 75. Geburtstag. Dazu gratuliert der SPD-Landesvorsitzende Ralf Stegner mit folgenden Worten:
„Im Namen der gesamten Sozialdemokratie in Schleswig-Holstein ist es mir eine Freude und Ehre, Hans Wiesen zum 75. Geburtstag zu gratulieren. Für das neue Lebensjahr wünschen wir ihm alles erdenklich Gute, immer ein gutes Blatt beim Skat und vor allem Gesundheit.
Hans Wiesen hat in vielen, vielen Jahren besonderes für die Sozialdemokratie und das Land Schleswig-Holstein geleistet. In verschiedenen Funktionen und Mandaten hat er zum Erfolg der Sozialdemokratie beigetragen. Hans Wiesen lernte Politik von der Pike an. Er war Mitglied im Gemeinderat seiner Heimatgemeinde Bordesholm und einige Jahre Mitglied im Kreistag des Kreises Rendsburg-Eckernförde. Sechs Jahre war er Kreisvorsitzender der SPD in Rendsburg-Eckernförde und gut 23 Jahre gehörte er dem SPD-Landesvorstand an.
Im Land bekannt wurde Hans Wiesen als Abgeordneter des Landtages, dem er 23 Jahre angehörte (1975-1998). Sein Metier war die Landwirtschafts- und Umweltpolitik. Nach dem Regierungswechsel 1988 wurde er von Björn Engholm in das erste sozialdemokratische Kabinett seit 38 Jahren berufen. Als ausgebildeter Landwirt und versehen mit viel landespolitischer Erfahrung war er prädestiniert für das Amt des Landwirtschaftsministers, welches er auch im Kabinett Simonis bis 1998 mit Leidenschaft ausfüllte.
Hans Wiesen ist ein Politiker, der in seiner aktiven Zeit immer ein offenes Ohr für die Sorgen und Nöte von Bürgerinnen und Bürgern hatte – auch und gerade für diejenigen aus eher benachteiligten Schichten. Er war im Wortsinn immer ein „Politiker zum Anfassen“, ein „Kumpel“, verlässlich und überaus beliebt bei den Menschen im Lande: ein typischer, uriger Schleswig-Holsteiner.
In einer Feierstunde wird die SPD Schleswig-Holstein – vertreten durch den Landesvorsitzenden - Hans Wiesen mit der Willy-Brandt-Medaille für die besonderen Verdienste um die Sozialdemokratie ehren. Sein Ortsverein Bordesholm verleiht ihm in diesem Rahmen die Ehrenmitgliedschaft.
Wir freuen uns und sind stolz Hans Wiesen in unserer Mitte zu haben.“

Homepage: AFA-Schleswig-Holstein