* SPD-Steinburg     *  SPD SH   *  SPD.de
Webmaster
Klaus Wiesehügel auf der Betriebs- und Personalrätekonferenz

Veröffentlicht am 20.08.2013, 13:20 Uhr     Druckversion

Betriebs- und Personalrätekonferenz im "Alten Stahlwerk" in Neumünster

Auf Einladung der AfA und des SPD Landesverbandes sowie des Bundestagsabgeordneten Hans-Peter Bartels aus Kiel und der Kandidatin für den Wahlkreis Plön/Neumünster, Birgit Malecha-Nissen, war Klaus Wiesehügel einen ganzen Tag in Kiel und Neumünster. Vom DGB-Vorsitzenden Nord, Uwe Polkaehn aus Hamburg abgeholt ging es ersteinmal zur Kundgebung der Beschäftigten der Wasser- und Schifffahrtsverwaltung in Kiel. Danach "Mittagsgespräch" mit dem Bundestagsabgeordneten Hans Peter Bartels im Kieler Gewerkschaftshaus, Betriebsbesuch bei Vossloh Locomotive in Kiel Friedrichsort und dann abends im "Alten Stahlwerk" in Neumünster die Hauptrede auf der Betriebs- und Personalrätekonferenz. In der anschliessenden Gesprächsrunde mit Ralf Stegner, Uwe Polkaehn und Birgit Malecha-Nissen ging es viel um den MIndestlohn, Leiharbeit, Werkverträge, Rente und vor allem - nichts wird sich ändern, wenn es keine neue Regierung unter Führung der SPD geben wird. Spannend hat unsere stellv. Landesvorsitzende Kirsten Jöhnck moderiert. Eine insgesamt gelungene Veranstaltung nach einem tollen Tag mit Klaus Wiesehügel in Schleswig-Holstein

Homepage: AFA-Schleswig-Holstein


Kommentare
Keine Kommentare