* SPD-Steinburg     *  SPD SH   *  SPD.de
Webmaster
Neuwahl des AfA Landesvorstandes im Kieler Gewerkschaftshaus

Veröffentlicht am 27.09.2015, 18:49 Uhr     Druckversion

AfA Landesvorstand 2015

Mit 92% der abgegebenen Stimmen wurde Frank Hornschu in Kiel auf der AfA-Landeskonferenz zum neuen Landesvorsitzenden gewählt. Nach 23 Jahren trat der bisherige Landesvorsitzende Wolfgang Mädel nicht erneut an.

Zu seinen Stellvertreterinnen wurde wiedergewählt Inke Marie Jaschinski aus dem Kreisverband Ostholstein und neu gewählt Lena Lehmann aus dem Kreisverband Kiel.

 

Die AfA Landeskonferenz fand am Sonnabend, dem 26.09.2015 im Kieler Gewerkschaftshaus statt. Gastredner waren der Ministerpräsident Torsten Albig, der AfA Bundesvorsitzende Klaus Barthel und als Hauptredner stimmte die Delegierten unser SPD Landesvorsitzende Ralf Stegner ein.

Der bisherige Geschäftsführer Helmut Ulbrand und der Landesvorsitzende Wolfgang Mädel übergaben lang angekündigt die Geschicke in neue Hände. Beide wurden von den Gastrednern und dem neuen Landesvorsitzenden für ihre langjährige Arbeit gewürdigte und gedankt.

Insgesamt 21 Anträge und ein Initiativantrag wurden neben den Wahlen verabschiedet. Darunter aus aktuellem Anlaß zwei Anträge zur Flüchtlingssituation. Hier wird insbesondere auch von den Unternehmen mehr Initiative eingefordert.

Über die beschlossenen Anträge erfolgt noch ein gesonderter Bericht.

Gewählt wurden als BeisitzerInnen: Dirk Stock vom Kreisverband Segeberg, Bernd Losch vom Kreisverband Lübeck, Peter Casper vom Kreisverband Schleswig-Flensburg, Sezai Elmali vom Kreisverband Plön, Kirsten Jöhnck vom Kreisverband Rendsburg-Eckernförde, Tobias Marx vom Kreisverband Kiel, Gunnar Reichwaldt vom Kreisverband Neumünster und Gabriele Wegner vom Kreisverband Steinburg. (Auf dem Bild fehlen Gunnar Reichwaldt und Gabriele Wegner)

Homepage: AFA-Schleswig-Holstein


Kommentare
Keine Kommentare