Willy-Brandt-Medaille für Admins von SPD-NET-SH
geschrieben von spd-net am 05.02.2011, 22:11 Uhr


Anlässlich des Neujahrsempfangs des SPD-Landesverbands erhielten drei Hauptadmins der Internetkooperative SPD-NET-SH für ihre ehrenamtliche Arbeit die Willy-Brandt-Medaille der SPD.
Vor zehn Jahren begann die Geschichte von SPD-NET-SH, als die SPD-Kreisverbände Nordfriesland, Dithmarschen, Steinburg und Segeberg mit ihrer Internetkooperation starteten. Grundlage war das von Gaby Lönne in Witzwort auf Eiderstedt entwickelte Content-Management-System. Seit Beginn ist Martin Preuschhof aus Norderstedt verantwortlicher Administrator und seit 2005 hat Carsten Schröder aus Wilster viele technische Neuerungen eingeführt.
SPD-NET-SH wird heute von 335 Gliederungen in allen SPD-Kreisverbänden in Schleswig-Holstein genutzt und das System wurde in mehrere andere Bundesländer übertragen.
Weitere Hauptadmins unterstützen die Arbeit an dem System, das von Beginn an als ehrenamtliches Projekt betrieben wurde.
Martin Preuschhof und Carsten Schröder erhielten die Medaille vom Sprecher der Kooperative, Rudolf Riep, Gaby Lönne (kleines Bild) bekam die Medaille direkt auf dem Neujahrsempfang der SPD in Kiel.
Inzwischen ist die Kooperation dabei, den Sprung in die neuen sozialen Netze zu gehen und ist auch hier wieder bundesweit an der Spitze der technischen Entwicklung.
Unter http://social.spd-net-sh.de wächst die neue Ebene des Internet-Netzwerks in die nächste Generation.
Gedruckt aus: : http://www.spd-steinburg.de/asf
http://www.spd-steinburg.de/asf/mod.php?mod=article&op=show&nr=9998