SPD-Landtagsfraktion in Kopenhagen

Veröffentlicht am 13.09.2012, 21:19 Uhr     Druckversion

Die diesj├Ąhrige Fraktionsreise der SPD-Landtagsfraktion f├╝hrt nach Kopenhagen. Start ist am heutigen Donnerstag. Dazu erkl├Ąrt die Parlamentarische Gesch├Ąftsf├╝hrerin Birgit Herdej├╝rgen
Als Ziel der ersten Reise der neuen Fraktion nach der Landtagswahl haben wir bewusst die d├Ąnische Hauptstadt gew├Ąhlt. Wir wollen unsere Kontakte pflegen und ein weiteres Mal deutlich machen, dass uns die guten Beziehungen zum n├Ârdlichen Nachbarstaat sehr wichtig sind. Deshalb nutzen wir die Reise ├╝berwiegend zu politischen Gespr├Ąchen. Wir treffen d├Ąnische Sozialdemokraten, besuchen die deutsch-d├Ąnische Handelskammer, sprechen mit dem Leiter des Sekretariats der deutschen Volksgruppe in Kopenhagen, Jan Diedrichsen sowie dem Hauptvorsitzenden des Bundes deutscher Nordschleswiger, Hinrich J├╝rgensen. Die Femern A/S wird uns ├╝ber den Stand der Planungen f├╝r die feste Fehmarnbelt-Querung informieren.

Um Erfahrungen aus einer anderen Metropolregion zu erhalten, werden wir mit Thor Gr├śnlykke (Mitglied im Lenkungsausschuss der Metropolregion Kopenhagen) diskutieren. Wir wollen bisherige Kontakte festigen, das gegenseitige Vertrauensverh├Ąltnis zu Schleswig-Holstein wieder verbessern und viele neue Eindr├╝cke unserer zuk├╝nftigen Arbeit einflie├čen lassen






Kommentare
Keine Kommentare