Gymnasiale Oberstufe in Kellinghusen

Veröffentlicht am 20.12.2012, 18:39 Uhr     Druckversion


┬äSch├Ân, dass es nun auch endlich m├Âglich sein wird, im Osten des Kreises Steinburg das Abitur abzulegen┬ô, freut sich die parlamentarische Gesch├Ąftsf├╝hrerin der SPD-Landtagsfraktion Birgit Herdej├╝rgen. ┬äDies war lange ├╝berf├Ąllig. Das Engagement aller Beteiligten hat sich gelohnt.┬ô

Nach jahrelangen Bem├╝hen des Schultr├Ągers hat die SPD-gef├╝hrte Landesregierung den Weg f├╝r die gymnasiale Oberstufe in Kellinghusen frei gemacht. Dies wird sich positiv auf die Schulstandorte der Region auswirken und den Raum Kellinghusen f├╝r Familien noch attraktiver machen.

Heute hat das Bildungsministerium dem Schulverband Kellinghusen mitgeteilt, dass soweit die regierungstragenden Fraktionen die beabsichtigte Gesetzes├Ąnderung beschlie├čen werden, eine Genehmigung der gymnasialen Oberstufe in Kellinghusen beabsichtigt ist.

Mit dem ersten Angebot von G 9 an einer Gemeinschaftsschule im Kreis Steinburg haben Kinder und Eltern nun eine echte Wahlfreiheit zwischen den verschiedenen Wegen zum Abitur.

„ Ich wünsche allen Beteiligten auf diesem Weg viel Erfolg und werde sie, wie auch in der Vergangenheit, gern auf diesem Weg begleiten“, so Birgit Herdejürgen.







Kommentare
RE: Gymnasiale Oberstufe in Kellinghusen , Uwe Reimann, (08.01.2013, 20:18 Uhr)