SPD Kiebitzreihe

Jahreshauptversammlung 2005

Jahreshauptversammlung der Kiebitzreiher SPD Am 15. April fand die Jahreshauptversammlung der Kiebitzreiher Sozialdemokraten statt. Ortsvorsitzender Uwe Christiansen ging in einem Rückblick auf die Ereignisse des vergangenen Jahres ein.

Er führte aus, dass die Veranstaltungen der Orts-SPD wie Spieleabend, Pfingstfahrradtour und Kinderfest wieder erfolgreich durchgefürt worden seien. Er bedankte sich bei den Mitgliedern für ihre Mitarbeit und speziell auch für den Einsatz im Landtagswahlkampf. Es sei zwar nicht das erhoffte Ergebnis erreicht worden, aber Kiebitzreihe sei immerhin die einzige Gemeinde im Amtsbzirk, die eine SPD-Mehrheit verzeichnen könne. Nachdem der als Gast anwesende SPD-Kreisvorsitzende Rudolf Riep einen Überblick über den Stand der Kieler Koalitionsverhandlungen gegeben hatte, wurde eine lebhafte Diskussion über das Für und Wider einer grossen Koalition geführt. Die Meinungen dazu waren unterschiedlich, überwiegend aber sehr kritisch. Viele Mitglieder befürchteten, dass zu viele sozialdemokratische Positionen auf der Strecke bleiben würden. Die anschliessenden Wahlen des Vorstandes konnten schnell und problemlos durchgeführt werden. Uwe Christiansen als 1. Vorsitzender, Barbara Christiansen als Kassiererin und Marita Kraatz-König als Schriftführerin wurden wiedergewählt. Für Monika Rost, die 10 Jahre Organisationsleiterin war und sich aus beruflichen Gründen nicht wieder zur Verfügung stellte, übernimmt der bisherige 2. Vorsitzende Kurt Zugck dieses Amt. Zum neuen 2. Vorsitzender wurde Werner Brunhorn gewählt. Uwe Christiansen bedankte sich bei Monika Rost mit einem Blumenstrauß für ihre langjährige zuverlässige Mitarbeit im Vorstand und mit einem kleinen Imbiss Klang die sehr gut besuchte Veranstaltung aus.

 
Für Sie im Europäischen Parlament
Für Sie im Bundestag

Karin Thissen MdB


 

Rossmanns Elbblick
Für Sie im Landtag
 
Grundsatzprogramm der SPD