SPD Kiebitzreihe

Gemeinde

Link zur Gemeinde Kiebitzreihe:

www.kiebitzreihe.de

Link zur Gemeinde Kiebitzreihe im Amt:

 

Kontakt zur SPD-Kiebitzreihe

Vorstand
Niels Jurgons
Schulstraße 50
Tel. (04121)508912
eMail: niels.jurgons[at]web.de

Fraktion
Michael König
Kirchenstraße 9
Tel. (04121)50274

Webmaster
Frauke Zugck

Politik mitgestalten
Links
Links
2016 Infoabend "Glasfaser jetzt"

Informationsabend zum Thema "Glasfaser jetzt"

2010 trat die Gemeinde Kiebitzreihe mit einem Mehrheitsbeschluss der CDU gegen die Stimmen der SPD aus den Steinburger Zweckverband Breitband (ZVBS) aus.

Rund um Kiebitzreihe wurde in 55 Gemeinden durch den ZVBS Glasfaserkabel bis an die Häuser gelegt. In Kiebitzreihe wurde Glasfaser nur bis zu den Verteilerkästen und von dort aus weiterhin das „Vectoring“ angewandt. Kiebitzreihe bleibt ein weißer Fleck auf der Karte der Gemeinden, die mit optimaler Technik versorgt werden.

Den SPD-Mitgliedern wurde von vielen Bürgerinnen und Bürgern die Frage gestellt: “Warum bekommen wir keinen Glasfaseranschluss an unser Haus?“ Einige Kiebitzreiher/innen, die in enger Nachbarschaft zu Siethwender Bürgern wohnen, fühlten sich benachteiligt, forderten einen direkten Anschluss und baten sogar um eine Umgemeindung.

Um diese Fragen zu klären und mit den Bürgerinnen und Bürgern zu diskutieren, lud die SPD am 09.06.2016 zu einem Informationsabend mit dem Thema "Glasfaser jetzt" ein. Unser 1. Vorsitzender, Niels Jurgons, gab den ca. 100 interessierten Zuhörern einen Überblick über den Stand der Dinge. Seine Ausführungen wurden durch Herrn Naumann, dem ehemaligen Geschäftsführer des Steinburger Zweckverbandes, ergänzt.

Noch besteht die Möglichkeit, dass die Gemeinde dem Zweckverband wieder beitritt und die Bürger/innen in den Genuss einer Technik kommen, die zeitgemäß und den Ansprüchen der Internetnutzer entspricht. Da wir in Kiebitzreihe ein Gewerbegebiet und in der Gemeinde ca. 100 Gewerbebetriebe haben, ist ein optimaler Internetzugang notwendig. Das Vectoring der Telecom ist ein Auslaufmodell und nur eine Lösung für ca. 5-6 Jahre. Falls Kiebitzreihe sich bald zu einem Beitritt entschließt, kommen wir in den Genuss der Zuschüsse, die zurzeit fließen. Es bedeutet aber auch, dass eine neue Ausschreibung erfolgen muss. Diese Kosten wird die Gemeinde tragen müssen.

Dieser Abend sollte einen Impuls geben, die Bürgerinnen und Bürger direkt an Entscheidungen zu beteiligen. An dem Abend wurden Unterschriften gesammelt, um den Willen der einzelnen Bürger/innen zu bekunden. Diese Sammlung wird erweitert und einige Zuhörer stellten sich spontan zur Verfügung, in ihrem Umkreis Unterschriften zu sammeln. Auch der Sportverein RWK wird sich beteiligen. Selbst der ehemalige Bürgermeister Baumgarten unterstützte unsere Aktion durch sein "Schlusswort": "Das war eines der schlechtesten Dinge, die die Gemeinde je beschlossen hat."(Ausschnitt Zitat)

Die SPD Kiebitzreihe hofft, dass sich viele Bürger/innen dieser Unterschriftenaktion anschließen und die Fraktion wird das Thema im Gemeinderat wieder auf die Tagesordnung bringen.

Frauke Zugck

SPD Kiebitzreihe

 

 
Für Sie im Europäischen Parlament
Für Sie im Bundestag

Karin Thissen MdB


 

Rossmanns Elbblick
Für Sie im Landtag
 
Grundsatzprogramm der SPD