SPD Kremperheide

Webmaster

Hans Mölln
Mittelweg 4
25569 Kremperheide

Vorsitzende

Gisela Wolter
Dorfstraße 102
25569 Kremperheide
04821 1481757

 

Wetter-Online
Die SPD-Kremperheide begrüßt Sie!

 

Unsere Bürgerzeitung "De Heid- un Moorkieker" als PDF-Dateien -> mehr

"De Heid- un Moorkieker" zur Kommunalwahl 2018 als PDF -> öffnen

 

 

SPD Kremperheide 

Wahlprogramm 2018 - 2023 der SPD Kremperheide

 

Zusammenleben in der Gemeinde

Die SPD Kremperheide möchte eine generationsgerechte Gesellschaft fördern. So unterstützen wir die Errichtung eines Mehrgenerationenhauses mit ausreichenden Räumlichkeiten für eine Tagespflege. Eines unserer vorrangigen Ziele ist es, allen Generationen ein lebenswertes Umfeld zu ermöglichen.

Außerdem setzen wir uns für die Einstellung eines/-r Kümmerers/-in für unsere älteren Mit­bürger/-innen ein.

Die Schaffung eines Jugendtreffs halten wir für dringend erforderlich.

Wir werden uns auch weiterhin aktiv an der Gestaltung des Naherholungsgebietes „Nordoer Heide“ beteiligen.

 

Finanzen

Die SPD Kremperheide setzt auf einen ausgeglichenen und tragfähigen Haushalt. Notwendige Investitio­nen werden stets unterstützt, neue langwierige und kostenintensive Projekte werden immer unter dem Aspekt der Vernunft und im Sinne eines tragfähigen Haushaltes begleitet. Zukünftige Generationen dürfen nicht mit vermeidbaren Ausgaben belastet wer­den.

 

Bildung, Sport und Kultur

Die SPD Kremperheide setzt sich für den Erhalt der Grundschule in Kremperheide ein. Um junge Fami­lien örtlich an unsere Region zu binden, ist das Vorhandensein einer wohnortnahen Schule ein wichtiger Faktor.

Um der zunehmenden Aggression bei Grundschulkindern entgegen zu wirken, werden wir uns für eine Verstärkung der sozialpädagogischen Arbeit in der Grundschule einsetzen.

Eine Erweiterung der Kindertagesstätte halten wir für dringend erforderlich.

Um einen kostenintensiven Wettbewerb zwischen den einzelnen Schulverbänden zu vermeiden und auch um vergleichbare Bedingungen für alle Schülerinnen und Schüler des Kreises Steinburg zu schaffen, werden wir uns für einen kreisweiten Schulverband einsetzen.

Der Erhalt von örtlichen Sportmöglichkeiten und die Unterstützung der Träger bleibt uns ein wichtiges Anliegen.

Die Förderung und Stärkung aller Vereine und Verbände ist für uns ebenso ein wichtiger Bestandteil des sozialen Zusammenlebens und des Erhaltes der regionalen Kultur.

 

Wirtschaft und Verkehr

Die SPD Kremperheide setzt sich für den Erhalt der vorhandenen Gewerbebetriebe und der damit verbundenen Arbeitsplätze ein. Der weitere Ausbau des Gewerbestandortes Kremper­heide findet unsere volle Unterstützung.

Aufgrund der steigenden Nachfrage nach bezahlbarem Wohnraum werden wir die Einrichtung neuer Baugebiete prüfen und diese dann bei bestehenden Möglichkeiten ausweisen. Bauprojekte im Rahmen des sozialen Wohnungsbaus sollen bevorzugt gefördert werden.

Für die Sicherheit - insbesondere der jüngeren und älteren Mitbürger - werden wir bei den zuständigen Ordnungsbehörden weiterhin intervenieren, dass die Verkehrsregeln in der Gemeinde im Bezug auf die gefahrenen Geschwindigkeiten und die Beachtung des Fahrradstreifens besser überwacht werden. Hierzu gehört auch die Errichtung einer zusätzlichen Ampelanlage in der Dorfstraße im Bereich des St.-Johannes-Platzes.

Der Erhalt und die Sicherung einer guten Verkehrsanbindung an Itzehoe und Hamburg ist für uns äußerst wichtig. Zudem stehen wir für eine optimale Schülerbeförderung zu den Itzehoer Schulen.

 

 

 

Veröffentlicht von Birgit Herdejürgen, MdL am: 06.07.2018, 12:29 Uhr (717 mal gelesen)
[Arbeit]
Am 28.6.2018 traf sich der Stützkreis “Wohnen und Arbeiten mit Werkvertrag in Kellinghusen“. Unter reger Teilnahme verschiedener Parteien und Organisationen wurde die Situation der hier per Werkvertrag angestellten ca. 50 rumänischen Arbeitskräfte der Tönnies-Schlachterei erörtert.

 
Veröffentlicht von Birgit Herdejürgen, MdL am: 28.06.2018, 12:21 Uhr (828 mal gelesen)
[Landespolitik]
In der Woche vom 13.6. bis zum 15.6. 2018 fand in Kiel die 12.Tagung der 19.Wahlperiode des schleswig-holsteinischen Landtags statt. Neben der Bilanz, die der SPD-Fraktionsvorsitzende Ralf Stegner nach einem Jahr Jamaika-Regierung zog, wurden folgende Themen beraten.

 
Veröffentlicht von Birgit Herdejürgen, MdL am: 26.06.2018, 11:21 Uhr (827 mal gelesen)
[Landespolitik]
Stillstand, Rückschritt und gebrochene Wahlversprechen kennzeichnen 1 Jahr Schwarze Ampel-Regierung. Gut ist: Vieles, was in der vormaligen Küstenkoalition erfolgreich begonnen wurde, hat die aktuelle Regierung dankenswerter Weise fortgesetzt. 

 
Veröffentlicht von Birgit Herdejürgen, MdL am: 01.06.2018, 09:43 Uhr (1576 mal gelesen)
[Wirtschaft]
Im Rahmen der „Aktionswoche Handwerk“ der SPD-Landtagsfraktion absolvierte die Landtagsabgeordnete Birgit Herdejürgen ein Praktikum im Modeatelier Fuchs in Itzehoe.

 

92195 Aufrufe seit Januar 2002