SPD Kremperheide

Webmaster

Hans Mölln
Mittelweg 4
25569 Kremperheide

Vorsitzende

Gisela Wolter
Dorfstraße 102
25569 Kremperheide
04821 1481757

 

Wetter-Online
Besucherrekord in L├Ągerdorf

Veröffentlicht am 20.03.2012, 23:10 Uhr     Druckversion

Foto: SPD L├Ągerdorf 160 Besucher gingen zusammen mit Torsten Albig, Birgit Herdej├╝rgen und Stefan Bolln in die L├Ągerdorfer Kreidegrube "Saturn" wandern.Sehr zufrieden k├Ânnen die L├Ągerdorfer Sozialdemokraten mit der Besucherzahl bei ihrer Grubenwanderung am Wochenende. ┬äFast 160 Besucher, das ist absoluter Rekord┬ô, freute sich der L├Ągerdorfer Fraktionsvorsitzende der SPD, Ingolf Streich. Als besonderer Ehrengast stieg der SPD-Spitzenkandidat Torsten Albig zusammen mit den Besuchern aus dem gesamten Kreisgebiet hinab in die Grube ┬äSaturn┬ô.
Vor der Wanderung wurde Torsten Albig vom L├Ągerdorfer SPD-Vorsitzenden Uwe Erickson und den beiden Steinburger SPD-Landtagskandidaten Birgit Herdej├╝rgen und Stefan Bolln empfangen. Erickson und B├╝rgermeister Heinrich S├╝lau (SPD) ├╝berreichten den drei Landespolitikern die L├Ągerdorfer SPD-Chronik und Donnerkeile aus der Grube. ┬äDiese sollen Euch nicht nur helfen die Wanderung gut zu ├╝berstehen, sondern sollen Euch auch das n├Âtige Qu├Ąntchen Gl├╝ck f├╝r die Landtagswahl im Mai geben┬ô, erkl├Ąrte Erickson. S├╝lau erg├Ąnzte, dass die Kraft der Donnerkeile bei ihm bereits gewirkt h├Ątte.
Nach einer St├Ąrkung mit Kaffee und selbstgemachtem Kuchen ┬ľ auch hier gab es einen neuen Rekordwert beim Verbrauch mit 16 Kannen Kaffee und 6 Blechen Kuchen - ging es dann gemeinsam hinab in die ├╝ber 60 Meter tiefe Grube. B├╝rgermeister S├╝lau gab einen Einblick in die Geschichte des Kreideabbaus in L├Ągerdorf und die Entwicklung der Gruben. Zusammen mit dem Werksleiter Morten Holpert informierte er die Landespolitiker ├╝ber den aktuellen Stand der Vormachbarkeitsstudie zur Planung eines Pumpspeicherkraftwerkes und ├╝ber die beabsichtigten Windkraftanlagen. Im Anschluss wurden die Wanderer von der K├╝chencrew der Freiwilligen Feuerwehr L├Ągerdorf mit hei├čer Erbsensuppe aus der Feldk├╝che ┬äOfen 12┬ô versorgt. Uwe Erickson bedankte sich abschlie├čend bei allen freiwilligen Helferinnen und Helfern mit einem Glas Sekt oder einem Bier.

Niels Jurgons

Homepage: SPD-Steinburg


Kommentare
Keine Kommentare
 
 
image