Standort: Startseite
Heute 24.11.17

SPD-Kellinghusen
19:00 Uhr, Tradionelles Grünkohlessen und ...

Webmaster
Kommunalpolitik

Sozialdemokratische Gemeinschaft für Kommunalpolitik
MdL Birgit Herdejürgen vor Ort in Brokstedt

Veröffentlicht am 03.05.2017, 10:14 Uhr     Druckversion

Besuch im Kinder-und-Jugendhaus Hof Willenscharen

„Es war ein spannender und vor allem informativer Tag“ – so fasste die Itzehoer SPD-Landtagsabgeordnete Birgit Herdejürgen ihren Besuch in Brokstedt und Willenscharen zusammen.  Die Parlamentarische Geschäftsführerin im Kieler Landesparlament war auf Einladung ihrer Brokstedter Parteifreunde einen Tag lang „vor Ort“: Kinder, Familien, Senioren – das waren die Schwerpunkte ihrer informellen Begegnungen. „Ich will einfach konkrete Anregungen vor allem der Praktiker mitnehmen für die Arbeit in der neuen Wahlperiode nach

Im Sinne der Besuchsschwerpunkte begann der Brokstedt-Tag dann auch in der Kita Regenbogen: Kitaleiterin Bettina Jung-Clausen stellte die vorbildliche Einrichtung vor, beschrieb die aktuellen Probleme und formulierte aber auch einen richtigen Wunschzettel: anhand ihrer Erfahrungen: Das reichte von einer deutlichen Verbesserung des Personalschlüssels in den Einrichtungen bis zur ideellen wie materiellen Aufwertung des Erzieherberufes. Herdejürgen wies auf den hohen Stellenwert und die Wertschätzung dieser Bildungsarbeit hin: „Die 100 Euro-Kita-Geld waren kein Wahlgeschenk: Sie sind ein erster Schritt hin zur kompletten Beitragsfreiheit, und wir werden die Entlastung der Familien nach der Wahl weiter fortsetzen“.

Zweite Station des Info-Tages war das Kinder-und Jugendhaus Hof Wallberg in Willenscharen. Inken und Peter Satori-Berger stellten eine Einrichtung vor, deren Konzeption, deren Atmosphäre und Engagement der Mitarbeiter von Birgit Herdejürgen als „phantastisch, einfach vorbildlich“ bezeichnet wurde. Sie habe den Eindruck gewonnen, dass der Hof Wallberg seinen Schützlingen mit deren  manchmal schwierigen Biographien eine ganz normale Kindheit und Jugend ermöglicht.

Den Abschluss bildete dann ein intensives Rundgespräch mit Bürgermeister Clemens Preine und Peter Schildwächter, dem Vorsitzendenden  des Seniorenbeirats der Gemeinde. Schildwächter ist gleichzeitig auch Vorsitzender des Landesseniorenbeirates.

Zur Sprache kam die gesamte Bandbreite der Sorgen und Probleme der über 600 Senioren der Gemeinde: Zentrales seniorengerechtes Wohnen, ärztliche Versorgung, Sicherheitsfragen, Gemeindeschwesterstation- eine Fülle von Anregungen auch für die Landtagsabgeorednete, die den Tag als „anregend und hilfreich“ für ihre weitere politische Arbeit bezeichnete.

Fotos: Kitaleiterin Jung-Clausen mit Herdejürgen/Jutta Felgendreher/Kinder mit MdL und Frau Wussow;  Wallberg:

Homepage: Birgit Herdejürgen, MdL


Kommentare
Keine Kommentare
 
S-H Landkreistag

Landkreistag SH

Die Interessenvertretung der Landkreise

Deutscher Landkreistag
Logo-Landkreistag

Kommunaler Spitzenverband aller Landkreise Deutschlands