Standort: Startseite
Webmaster
Kommunalpolitik

Sozialdemokratische Gemeinschaft für Kommunalpolitik
Kommentar abgeben zum Artikel:
Neujahrsempfang der SPD Glückstadt im Zeichen der Europawahl
Herausgeber: SPD-Glückstadt am: 17.02.2014, 21:11 Uhr

Zu ihrem traditionellen Neujahrsempfang hatten die Glückstädter Genossen auch in diesem Jahr wieder viele Einladungen ausgesprochen.

So konnte der SPD- Ortsvereinsvorsitzende Michael Kühl rund 45 Gäste aus Politik, Firmen und Vereinen im Ratskeller begrüßen. 

Die diesjährige Veranstaltung stand im Zeichen der bevorstehenden Wahl zum Europäischen Parlament.



Um die Anwesenden Einzustimmen, und die Wichtigkeit der Europawahl herauszustellen, hatte der SPD Ortsverein die Europaabgeordnete Ulrike Rodust zur Veranstaltung einge

Gleich zu Beginn ihres interessanten Vortrages forderte Ulrike Rodust auf, die Wahl zum Europäischen Parlament tatkräftig zu unterstützen. 

Nur ein hohe Wahlbeteiligung verhindere, dass undemokratischen oder faschistischen Parteien der Boden geebnet werde. Sie erlebe in Brüssel Tag für Tag dass diese Gruppierungen sehr viel Zuspruch erhielten.

Ulrike Rodust betonte, dass sie zutiefst von Europa überzeugt sei, aber auch verstehen könne, wenn Bürger das Vertrauen in Europa verlieren. Das Finden pragmatischer Lösungen für die Bürger bei hoher Transparenz könne für mehr Akzeptanz sorgen. 

Für den Bürger müsse der Mehrwert Europas herausgestellt werden. Es liege allein in seiner Hand, wie die Mehrheiten verteilt werden, und wie es mit der europäischen Politik weiter gehe.

Wie Ulrike Rodust weiter berichtete habe sie in der aktuellen Legislaturperiode als Verhandlungsführerin des Europäischen Parlaments maßgeblich zu einer Umkehr zu nachhaltiger europäischer Fischereipolitik beitragen, die endlich der Überfischung Einhalt gebiete.

Als eine der wichtigsten Aufgabe für die Zukunft betrachtet Ulrike Rodust die Schaffung von Perspektiven für junge Menschen. Die hohe Jugendarbeitslosigkeit vor allem in Spanien und Portugal müsse gestoppt werden. Es könne nicht sein, dass hier eine verlorene Generation ohne Perspektive lebe. Die Schaffung von Ausbildungs- und Arbeitsplätzen sei vorrangig zu unterstützen, nicht das Wohlergehen von Banken und der Wirtschaft, wie in der Vergangenheit durch die bestehenden Mehrheiten allzuoft passiert. Europa müsse ein Europa der Vielfalt werden, in dem Arbeit, Studium, Freiheit für alle Europäer in allen Mitgliedsstaaten selbstverständlich sei.

Parolen, die zur Abschaffung des Euro und zur Schließung der Grenzen aufriefen, halte Ulrike Rodust für gefährlich. Nur ein geeintes Europa sei ein Partner auf Augenhöhe für den Rest der Welt, egal ob im Osten oder Westen.

Ulrike Rodust erhielt auf dem Bundesparteitag der SPD einen aussichtsreichen Platz auf der Kandidatenliste. Die SPD Glückstadt wird ihre Kandidatur und den Wahlkampf unterstützen und begleiten.

Nach dem Vortrag von Ulrike Rodust gab es Gelegenheit zu Gesprächen.

An den Tischen wurde eifrig diskutiert, auf Anliegen aufmerksam gemacht und der Austausch von Ansichten und Meinungen gepflegt. 

Zur Auflockerung hatte der SPD Ortsverein ein etwas vergessenes Kulturgut wiederbelebt. Eine kleine Gruppe um den Gitarristen und Sänger Günter von Juterzenka animierte Gäste und Genossen zum gemeinsamen Singen. Die Lieder aus der Arbeiter- und Protestbewegung waren vielen noch gut bekannt, für die Textsicherheit gab es Spickzettel. So wurde das ein und andere Lied geschmettert und wer nicht selbst singen mochte applaudierte den Akteuren.

Darüber, dass es auch in diesem Jahr wieder eine gelungene Veranstaltung war, zeigten sich Besucher und Veranstalter einig. 



 


Alle Felder müssen ausgefüllt werden!
Wir weisen darauf hin, dass Ihre Angaben gespeichert
und veröffentlicht werden.
Die eMail-Adresse wird teilverschlüsselt,
um maschinelle Verwertung zu verhindern.
Ihre momentane IP-Adresse wird gespeichert.



Um Missbrauch der Kommentar-Funktion abzuwehren,
muss hier die in dem grauen Feld angezeigte Zeichenfolge eingeben werden.
Die Zeichen sind Kleinbuchstaben oder Ziffern, "0" ist also immer Null!



 
S-H Landkreistag

Landkreistag SH

Die Interessenvertretung der Landkreise

Deutscher Landkreistag
Logo-Landkreistag

Kommunaler Spitzenverband aller Landkreise Deutschlands