Standort Itzehoe muss erhalten bleiben

Veröffentlicht am 19.09.2012, 19:44 Uhr     Druckversion

Zur Pressemitteilung „ Alle müssen für den Standort Itzehoe der Firma Prinovis kämpfen“der Herren Landtagsabgeordneten Hans-Jörn Arp (CDU) und Heiner Rickers (CDU) ergänzt die Parlamentarische Geschäftsführerin der SPD-Landtagsfraktion Birgit Herdejürgen.


Der Standort Itzehoe der Firma Prinovis ist ein seit vielen Jahren gewachsenes wirtschaftliches Standbein des Kreises Steinburg.

Die SPD-Landtagsfraktion und ich, als zuständige Abgeordnete der Region, haben stets Umbrüche und Veränderungen, auch in schwierigen Zeiten begleitet.
Dies geschah immer im Dialog sowohl mit der Betriebsleitung, als auch mit dem Betriebsrat.

Auch in der sich jetzt weiter verschärfenden Situation, haben wir den Beteiligten sofort unsere Unterstützung zugesagt, die auch gerne angenommen wird.

Vorerst ist es aber an Betriebsleitung, Gewerkschaft und Betriebsrat Sondierungen aufzunehmen.

Selbstverständlich aber ist, dass die Landesregierung und ich , an der Seite der Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen für den Erhalt der Arbeitsplätze am Standort Itzehoe kämpfen werden.


Homepage: Birgit Herdejürgen, MdL


Kommentare
Keine Kommentare