SPD Wrist

Kontakt zur SPD-Wrist

Ortsverein
Snejina Lorenz
Moorkoppeldamm 11
25563 Wrist
04822/6579
Fraktion
Hans-Jürgen Schlüter
Liliencronstraße 11
25563 Wrist
04822/6606
Webmaster
Udo Bock

Vorwärts online
Machen Sie doch mit ...
Berlin, Politik und eine Woche ohne Gummistiefel

Veröffentlicht am 14.12.2016, 10:35 Uhr     Druckversion

"Die Politik" und die "da oben" machen ja doch, was sie wollen! Das höre ich oft, wenn in meinem gesellschaftlichen Umfeld über empfundene Missstände rund um unseren Alltag gesprochen wird und die es gilt abzustellen. In der Tat sehe auch ich als leidenschaftliche Milchbäuerin, die u.a. vor etwa vier Jahrzehnten eine klassische Ausbildung zur Landwirtin absolviert hat, Missstände unterschiedlicher Art rund um die Landwirtschaft – meiner Meinung nach weitestgehend durch seit Jahren fehlgesteuerter Politik! 

Doch im Gegensatz zu vielen anderen Menschen bin ich dafür, sich selbst zu bewegen und mitzugestalten als nur "auf die da oben" zu schimpfen! Daher war ich dann auch sehr erfreut, der Bundestagsabgeordneten aus meinem Wahlkreis, Dr. Karin Thissen, zu begegnen. Dr. Karin Thissen ist Tierärztin und zuständig für den landwirtschaftlichen Bereich und so hatten wir im Laufe einiger Veranstaltung so manches gutes Gespräch im Wahlkreis. Auch Frau Thissen möchte eine andere Ausrichtung der Agrarpolitik und so lud sie mich ein, sie für eine Woche in ihrem Berliner Abgeordneten-Büro zu begleiten, um so einen Einblick in ihr politisches Wirken zu bekommen.

„Was willst du denn bei der SPD?! Die haben doch weder Ahnung von unserem Beruf, noch uns in ihrem Wählerblickfeld!" So frotzelten einige meiner Berufskollegen. „Mag sein", entgegnete ich, „aber das sollte vielleicht gerade ein Grund sein, der Einladung zu folgen, denn das, was wir täglich mit der Hand zum Munde führen, betrifft jeden."

Gesagt, getan. Ich fand mich also in der letzten Novemberwoche im Büro von Frau Thissen in Berlin wieder. Gleich vorweg: alles, was ich in den nächsten Tagen begleiten und erleben durfte, haben meine Erwartungen im positiven Sinne extrem übertroffen!

Frau Thissen und ihre beiden wissenschaftlichen Mitarbeiter haben sich eine unglaubliche Mühe gegeben, damit ich in der kurzen Zeit möglichst viel vom alltäglichen "Geschäft" mitbekomme. So erhielt ich Einblicke in Arbeits- und Ausschusssitzungen, wohnte im Plenum hitzigen Debatten bei und durfte auch den einen oder anderen Empfang mit genießen. Am Rande gab es immer wieder Zeit und Gelegenheit für Gespräche. Ein strammes Programm, für mich und die Abgeordnete sowieso!

Die Arbeit des Teams hat mich ebenfalls stark beeindruckt. Schon irre, wie viel auch von deren Geschick, Sorgfalt und Loyalität abhängt, wenn es darum geht, die Abgeordnete bei ihren Aufgaben zu unterstützen!

Am Ende möchte ich Frau Thissen und ihrem Team ganz herzlich für diese tolle, eindrucksvolle und lehrreiche Zeit danken! Wir hatten durchaus kontroverse Unterhaltungen und die sicher nicht zum letzten Mal.

Nicht unerwähnt lassen möchte ich an dieser Stelle, dass auch ein umgekehrtes Hospitieren wünschenswert wäre: Eine Woche Bauernhof und dann noch einmal darüber reden, was jeder so meint!

Danke für die gute Zeit an Karin Thissen, Carolin und Gerrit!

Herzlichst,
Anneli Wehling

Homepage: Karin Thissen

 
HAMILO
Aus dem Amtsausschuss des Amtes Kellinghusen
ÖPNV

aus dem
ÖPNV - Zweckverband

von Johann Hinrich Wrage

Das Wetter in...